Food-Fotografie Rezepte

Rote Bete-Apfel-Suppe mit Joghurt & Sonnenblumenkernen

14. Januar 2018
Rote Bete-Apfel Suppe Rezept Franziska Gruenewald

Bei dieser Suppe gibt die Rote Bete den (Farb-) Ton an – besonders in der dunklen Jahreszeit ist sie daher eine farbenfrohe Abwechslung. Mit frischem Baguette wird die Rote Bete-Apfel-Suppe zur leckeren Hauptspeise, aber auch als Vorspeise ist sie bestens geeignet. Statt mit Joghurt kann man sie auch mit 2 EL geschlagener Sahne servieren.

Für 2 Personen

  • 2 kleine Rote Beten
  • 1 Apfel
  • 1 Schalotte
  • 3 kleine Kartoffeln
  • 1 EL Butter
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Sahnemeerettich
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • 4 EL Sonnenblumenkerne
  • 4 EL Naturjoghurt
  • Kräuter zum Garnieren nach Belieben (Schnittlauch, Petersilie)

Rote Beten, Apfel, Schalotte und Kartoffeln schälen und grob würfeln. (Bei der Rote Bete am besten Einmalhandschuhe tragen, da sie stark färbt.) Butter in einen Topf geben und das Gemüse darin kurz anrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bei mittlerer Hitze 30 Minuten köcheln lassen. Mit dem Mixstab pürieren und mit Sahnemeerettich, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Suppe auf zwei Schälchen verteilen und jeweils etwas Joghurt daraufgeben. Die Suppe mit Sonnenblumenkernen und Kräutern garnieren.

You Might Also Like